Die Veranstaltung „Dein Trip nach Hamburg“, die vom 08.-10.06.2018 stattfand, richtete sich speziell an Jugendliche, die Interesse daran haben, ein Wochenende lang eine fremde große Stadt kennenzulernen und teilweise auf eigene Faust zu erkunden.

 

Freitag nachmittags trat die Reisegruppe die Fahrt mit dem Zug nach Hamburg an. Dort angekommen, richteten wir uns in der Jugendherberge ein, die zentral in Hamburg gelegen war, sodass es den Teilnehmern möglich war, den Großteil der Anlaufstellen fußläufig zu erreichen, sodass sich die Jugendlichen bereits beim Fortbewegen einen Eindruck von der Stadt machen konnten.

Nach einem spielerischen Kennenlernen sowohl der Teilnehmer untereinander als auch der Betreuer, ging es auf dem Weg zu einem Wasserlichtkonzert in der Parkanlage Planten un Blomen, an dem Hamburger Kiez und der Reeperbahn vorbei, was für die Jugendlichen ein Kennenlernen einer komplett neuen „Welt“ bedeutete.

 

Der Samstag zeichnete sich vor allem dadurch aus, dass die Jugendlichen auf sich gestellt in kleinen Gruppen Hamburg als Großstadt erkunden konnten. Dazu haben die Betreuer ein Planspiel vorbereitet, um ihnen so die Möglichkeit zu geben, verschiedene Aspekte des Hamburger Lebens eigenständig zu erleben. Im Anschluss daran, wurde der Teamgeist noch einmal bei einem Team Escape gestärkt. Ziel war es, gemeinsam in möglichst kurzer Zeit ein Rätsel zu lösen, um aus einem Raum zu entkommen.

 

Auch die Geschichte von Hamburg wurde den Teilnehmern nähergebracht, nicht nur während des Planspiels, sondern auch durch einen Besuch des Hamburger Dungeons am Sonntagvormittag. Bevor am Nachmittag die Heimreise angetreten wurde, gab es zum Abschluss eines schönen Wochenendes eine Hafenrundfahrt, sodass die Jugendlichen einen Rundumblick dieser Stadt erhalten haben.